Über uns

Der Kindertagesstätte Sonnenkäfer e.V. ist ein Elternverein, dessen Ziel der Betrieb einer „besonderen“ Kindertagesstätte ist. Denn die „Sonnenkäfer“ wurden ursprünglich von Eltern gegründet, die keine adäquate Betreuungsmöglichkeit für ihre Allerkleinsten im Umkreis Nidda fanden.

Schon seit Anbeginn und bis heute ist der Verein der Einzige im Grossraum Nidda, welcher die Betreuung auch von Kleinkindern ab 6 Monaten bis 6 Jahren ganztägig anbietet. Unser Verein finanziert sich ausschliesslich über die Beiträge, staatlichen Förderungen und Spenden.

Ursprünglich im Jahre 1989 mit Sitz in Nidda-Ulfa als Kindertagesstätte “Krabbelstube Sonnenkäfer e.V.” gegründet, um gerade auch die kleineren Kinder im noch nicht kindergartenfähigen Alter gerecht unterzubringen, ist auch der Verein mit seinen Kindern und Aufgaben “erwachsen” geworden.

1995 zog die Kindertagesstätte nach Nidda-Bad-Salzhausen um, langsam begann sich auch die “Familiengruppe” zu etablieren. Nach 11 Jahren in Bad-Salzhausen und der bevorstehenden Veräusserung jenes Anwesens, suchte sich die KiTa eine neue Bleibe. Gefunden wurde diese in Nidda-Borsdorf und mit dem Umzug sowie einem neuem Vorstand und einer neuen Leiterin, kam dann auch ein neuer Name, denn schon lange nicht mehr sind die Sonnenkäfer eine reine “Krabbelstube”, sondern geben den Kindern auch die Möglichkeit, bis zum Schulalter hin die Einrichtung, die vertrauten Erzieherinnen und die lieben Freundinnen/Freunde nicht wechseln zu müssen. Seit August 2006 befindet sich die “Kindertagesstätte Sonnenkäfer e.V.” nun in Nidda-Borsdorf. Ein gemütliches Anwesen mit viel Platz sowie Raum und Möglichkeiten für neue Ideen!

Auch die “Sonnenkäfer” werden durch das staatliche Bambini-Programm gefördert und bieten das 3. Kindergarten-Jahr im Rahmen der Fördergelder für Ihre Kinder kostengünstiger an.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks