Archiv

Archiv für August, 2014

Sommerfest 2014

12. August 2014 Keine Kommentare

Zum 25. Jubiläum luden am 12.7.2014 die Sonnenkäfer zum Sommerfest.
Mit vielen Angeboten für die Kinder und toller musikalischer Aufführung  öffneten die Sonnenkäfer um 14.30 ihre Türen.
Wie bereits im Vorfeld angekündigt gab es viel zu entdecken. Ob Klein, ob Groß, für jeden war was dabei. Während sich die Einen bei selbstgebackenem Kuchen und duftendem Kaffee der Livemusik von Tobias Wessel hingaben, erkundeten die Anderen den Barfußpfad, die Hutwerkstatt, die Hüpfburg oder ließen sich für ihr Familienalbum vom Fotostudio Ewerts ablichten.  Mit dem Besuch der Hexe Irma und dem Team der Zahnarztpraxis Mautner wurde den Kindern auf spielerische Art und Weise die Zahnprophylaxe vermittelt.  Der absolute Hingucker  waren besonders die Tanzeinlagen der Tanzgruppen „Impuls“ und „Dance Girls“  aus Nidda.
Auch die angenehme Atmosphäre, das gute Wetter, die kühlen Getränke und das leckere Grillgut vom Metzger Schuh und Becker trugen zu einer ausgelassenen Stimmung bei.
Wir bedanken uns bei allen, die an unserem Jubiläum  teilgenommen haben und dieses so unvergesslich machten.

Der Vorstand und das Team der Kita Sonnenkäfer e.V

 

DSCF5276

DSCF5295

DSCF5309

DSCF5299

 

KategorienNews Tags:

Käfer im Museum

12. August 2014 Keine Kommentare

DSCF5318

 

Am 16.7.2014 hieß es für die angehenden Schulkinder ein letztes Mal „mit dem Kindergarten einen Ausflug machen“.
Die Abschlußfahrt ging dieses Jahr nach Abstimmung mit den Kindern in das Senkenberg Naturkundemuseum.
Die Reise begann bereits um 8:48 am Bahnhof, wo die Kinder mit den Erzieherinnen in der Bahn Richtung Frankfurt a.M  starteten.
Mit viel Vorfreude auf diesen besonderen Ausflug wurde viel erzählt und bereits gesammelten Erfahrungen mit den anderen Kindern geteilt.
In Frankfurt angekommen ging die Fahrt mit der U-Bahn zum Senkenberg Naturmuseum weiter. Bereits im Eingangsbereich war die Aufregung deutlich zu spüren.
Als erstes wurden die Vögel bestaunt. die Kinder waren fasziniert  zu sehen wie viele verschiedene Vogelarten es auf der Welt gibt und wie unterschiedlich sie aussehen und leben.
So ging es in den folgenden Räumen weiter.  Die Reptilien, der menschliche Körper, Fische und Säugetiere.  Jedoch war das absolute Highlight die Halle mit den Dinosauriern.
Die Größe und das Aussehen haben alle in Staunen versetzt. Die Giganten der Urzeit  haben deutlich gezeigt, wie sich die Welt in den letzten tausenden und Millionen von Jahren verändert hat.
Die Kinder  konnten viele neue Informationen und Eindrücke sammeln und durch ihre Fragen ihren Wissensdurst stillen.
Wir  wünschen den angehenden Schulkindern einen super Start in ihrem neuen Lebensabschnitt.

 

DSCF5363

 

 

 

 

KategorienNews Tags: